Damast Messerklinge

Damast Messerklinge

 75,00 119,00

Auswahl zurücksetzen
Auf die Wunschliste
Auf die Wunschliste

Beschreibung

Ein Messer aus Damast sieht schön aus und der Gebrauch bereitet viel Vergnügen. Damast, auch Damaszener Stahl genannt, stammt ursprünglich aus dem mittleren Osten und diente anfänglich allein der Qualitätsverbesserungen der gebräuchlichen Stähle. Mittlerweile ist die Technik auf der ganzen Welt verbreitet, mit kleinen regionalen Unterschieden. Damastmesser sind vor allem Schmuckstücke, die super scharf zu schleifen sind und eine lange Standzeit haben. Mit einem selbstgemachten Handgriff kann man selber ein Prachtstück herstellen!

Was ist Damast Stahl?

Damast wir aus verschiedenen Stahlsorten hergestellt, meist zwei, manchmal auch drei Sorten. Sie unterscheiden sich deutlich in Härte und Farbe.
Diese Messer sind aus 15n20 und 1095 Carbonstahl hergestellt, einer gebräuchlichen und bewährten Kombination. Das Schmieden dieser Messer ist eine langwierige Prozedur. Sie beginnt mit einem Block von sieben aufeinanderfolgenden Lagen beider Stähle. Dieser Block wird ausgeschmiedet, gefalten, wiederum geschmiedet, gefalten, usw. Schließlich hat man 256 Lagen. Die verwendeten Stähle ergänzen sich zu einem Material bester Qualität, um daraus Topmesser herzustellen.

Maße

Das große Messer ist ca. 24 cm lang und 45 mm breit. Der Rücken ist 2,5 mm dick. Der Teil der später im Handgriff sitzt, ist ca. 92 mm. Die Härte beträgt 55 – 60 HRC

Das kleine Messer ist ca. 12 cm lang und 35 mm breit. Der Rücken ist 2,5 mm dick. Der Teil der später im Handgriff sitzt, ist ca. 92 mm. Die Härte beträgt 55 – 60 HRC

Pflege

Die Messerklingen werden gebrauchsfertig geschärft geliefert. Sie können mit entsprechenden Wetz- oder Schleifsteinen noch wesentlich schärfer geschliffen werden. Sie sind nicht rostfrei, daher sollte man sie nach Gebrauch wieder trocknen und etwas einölen. Hilfreich ist auch eine Messerscheide, die innen geölt ist.

Zusätzliche Informationen

Größe

SHARE

Select a Pickup Point